Gemüsetartelettes aus Quinoa- und Reismehl

IMG_1167

IMG_1173

IMG_1194

Eigentlich benutze ich ja immer eine Fertig-Mehlmischung. Da meine Mehlvorräte aber leer sind und ich auch keine Lust hatte, mir neues zu kaufen, wollte ich es einfach mit selbstgemachtem Mehl versuchen. Ich habe Reis und Quinoa im Omniblend zermahlen und es hat wirklich super geklappt. Das Backverhalten war auch erstaunlich gut 🙂 Man kann die Tartelettes natürlich auch mit einer Mischung backen.

Für 4 Stück:

Für den Teig:

65g Reismehl (ich habe Vollkornreis benutzt)

65g Quinoamehl (ich habe bunten Quinoa benutzt)

50g Maismehl

100g vegane Margarine (ich habe Alsan Fit genommen)

2 Eiersatz (ich habe No Egg genommen)

1TL Backpulver

Kala Namak, Kurkuma

Für drauf:

3-4 Champignons

5-6 Scheiben Zucchini

4 EL Tomatenmark

Für die Creme:

100g Seidentofu

3EL Reissahne (Soja geht auch)

2 EL Speisestärke

Salz, Pfeffer, Kurkuma, Paprikapulver

etwas Basilikum, Rosmarin

Für den Teig die Margarine schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und langsam einrühren lassen. Zuletzt den Eiersatz dazugeben. Alles einmal kräftig durchrühren.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Tarteletteförmchen einfetten und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Möglichst flach andrücken.

Die Champignons und die Zucchini kleinschneiden. Den Teig mit je 1 EL Tomatenmark bestreichen. Das Gemüse darauf verteilen.

Für die Creme alle Zutaten solange verrühren, bis keine Klümpchen der Stärke mehr sichtbar sind. Basilikum und Rosmarin kleinhacken und unterrühren. Mit den Gewürzen abschmecken. Die Creme nun gleichmäßig auf alle Tartelettes verteilen und dann für 25 Minuten in den Backofen geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s